Ein Zimmer zu finden, kann aufwändig sein, muss es aber nicht sein. Wenn man eine Mitwohnzentrale Bonn nutzt, erhält man gemäß den eigenen Wünschen nach der Anmeldung eine Liste von Angeboten. Das Gute dabei ist, dass die Angebote aktuell sind und genau den Ansprüchen entsprechen, die man stellt. Handverlesen an ein Zimmer oder eine Wohnung zu kommen, könnte man dies nennen.

Nichtraucher oder Raucher?

Bei der Mitwohnzentrale Bonn kann man exakt angeben, wo man wohne möchte, wie hoch die Miete ausfallen darf, ob ein Nichtraucherhaushalt gewünscht ist, auch die Zusammensetzung, ob man lieber mit einer Frau oder mit einem Mann zusammen wohnen möchte. So kommt ein Arrangement zustande, das fast als Traumbleibe zu bezeichnen ist. Alles stimmt eben!

Geld sparen, eine Wohnung teilen

Die hohen Mieten, die leider auch in Bonn anfallen, sind ein Grund, warum immer mehr Menschen das Modell „WG“ wählen. Wer sich eine große Wohnung teilt, spart Geld, kann besser wirtschaften und hat als netten Nebeneffekt auch immer jemanden zum Reden zur Verfügung. Das ist doch perfekt.